Hawar
Filmplakat

Am 27.06.2015 waren die Vertreter des Zentralrats der Yeziden in Deutschland  Erkan und Ayla  auf der Weltpremiere des Films „Hawar“ in München.

Düzen Tekkal fasst in diesem Film die bewegenden Momente seit 08/2014, dem Genozid an den Yeziden im 21. Jahrhundert, zusammen.

Die emotionalen Auswirkungen dieser Dokumentation ließen im gefüllten Kinosaal keine Augen trocken. Alle waren sich einig, die Weltöffentlichkeit muss diesen Film sehen um die Aufmerksamkeit mehr denn je auf das Leid der Yeziden zu lenken.

Über weitere Veröffentlichungstermine wird noch berichtet.