Liebe Freundinnen und Freunde,

nach wie vor haben wir eine dramatische Versorgungssituation im Nordirak. Die UN weist auf die ausgehenden Gelder und den Kürzungen hin. Der Winter steht kurz bevor, und viel zu viele Unterkünfte sind nicht ausreichend wintertauglich. Besonders schlimm ist es, dass die Menschen keine bzw. viel zu wenig Winterbekleidung haben.

Wir haben eine gewaltige Menge an Bekleidung organisiert. Alles Neuware, die direkt von Unternehmen aus der deutschen Textilbranche gespendet wurden.

Wir werden die Verteilung vor Ort – wie bisher auch – persönlich leiten. Dafür wollen wir Helferinnen und Helfer aus Deutschland einbinden.

Auftrag: Organisation, Sortierung, Verteilung, etc.

Einsatzzeit: 16.11.-24.11.2015 Nähere Daten per Email (s.u.).

Einsatzort: In der autonomen Kurdistan, um Zakho und Dohuk. Mit einer Sondergruppe geht es auch in den befreiten Teil Shingals.

Mindestalter: 25 Jahre
Anforderung: Hohes Maß an sozialer Kompetenz, Engagement und Flexibilität. Keine Freizeit.
Flugkosten: ca. 500 EUR, die wir leider nicht tragen können.
Die Kosten für Verpflegung und Unterbringung übernehmen wir.
Reisepass mit Gültigkeit bis mindestens 24.05.2016 erforderlich.

Du möchtest mitmachen?

Bitte schicke uns eine Mail an ShingalWinter2015@yeziden.de (nicht über Facebook) und teile uns folgendes mit:
Name, Vorname:
Geburtsdatum:
Beruf:
Anschrift:
Mobil und Festnetz:
Kurze Erläuterung zu Deiner Motivation, warum Du helfen möchtest:
Besteht die Möglichkeit zu einem Einsatz über den 24.11.2015 hinaus, und wenn ja, bis wann?
Hast Du Erfahrungen mit Hilfsprojekten?
Warst Du in Kurdistan, auch nach dem 03.08.2014?
Welche Sprachen sprichst Du?
Zusätzlich benötigen wir für die Dokumentation ein Team mit Kamera und Fotoapparat, sowie eine Person, die protokolliert und berichtet. Kannst Du das?

Du kannst nicht mitkommen und willst spenden? Dann hier klicken.

Bitte schnell bis zum 01.11.2015 antworten.

Herzlichen Dank.

Zentralrat der Yeziden in Deutschland